Mit dem Drahtesel auf Tour

Winsen_87

Mit dem Drahtesel auf Tour Die Natur lockt nach draußen. Also runter vom Sofa und rauf aufs Rad. Denn nicht nur Deutschlands beliebtester Fernradweg – der Elberadweg, sondern viele weitere Flussradwege und regionale Rundtouren führen durch Winsen und seine Ortsteile. Sie warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Elberadweg Der Elberadweg, verläuft direkt auf oder neben dem Elbdeich entlang. An der Elbfähre in Hoopte beginnt der südliche Verlauf des Elberadweges. Kleine Häfen sind das Markenzeichen der Dörfer entlang des Weges. Schiffegucker und Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten, während Sie durch die malerische Flusslandschaft radeln. www.elberadweg.de Ilmenauradweg Der Ilmenauradweg, orientiert sich so nah wie möglich an den Quellbächen und dem Flussufer der Ilmenau. Ihre Quelle befindet sich in der Lüneburger Heide und bietet mit ihren Nebenbächen und Auen Lebensraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. 31 Naturinformationspunkte informieren zum Beispiel über den Eisvogel, für den extra Eisvogelwände erbaut wurden. www.ilmenauradweg.de Marschhufentour – Ringtour 11 Von der Winsener St. Marien Kirche geht es, entlang des Luhe-Radweges, auf der Markt- und Deichstraße nach Stöckte. Der Weg auf dem alten Stöckter Deich gewährt einen wunderschönen Ausblick über die Wiesen, hinein in die Winsener Elbmarsch. Stöckte präsentiert sich idyllisch mit seinen alten Fachwerkhäusern. In Hoopte angekommen, zeigt sich uns erstmals das typische Bild der Marschhufendörfer: die kilometerlangen schmalen Ackerflächen entstanden nach der Binnenkolonisation im 11. und 12. Jh. Holländische Siedler erschlossen, durch den Bau von Deichen, die brachliegenden, feuchten Elbmarschflächen und wandelten sie in äußerst fruchtbare Böden um. Jeder Grundbesitzer war verpflichtet, sich an der Deicherhaltung © Elberadweg Luheradweg Von der Quelle in Bispingen bis zur Mündung in die Elbe bei Hoopte führt der Luheradweg vorbei an malerischen Heide- und Geestlandschaften. Auf ruhigen Wegen abseits des hektischen Verkehrs können sie hier die Natur in vollen Zügen genießen. Dem Flusslauf folgend gelangen Sie direkt ins Winsener Stadtgebiet. Hier gibt es vieles zu entdecken. Zum Beispiel den Eckermannpark und die Luhegärten, das Wasserschloss mit Schlosspark und ein reizvolles Stadtzentrum mit historischem Kern und Einkaufsmeile. 42


Winsen_87
To see the actual publication please follow the link above